M2M: Machine-to-Machine-Kommunikation

Was ist M2M?

weiterlesen

Künstliche Intelligenz in Der Medizin

Kann ein KI-System den Arzt ersetzen?

weiterlesen

IOT und M2M

Was sind die Unterschiede zwischen dem Internet der Dinge und M2M?

weiterlesen

Digital Farming: IoT in der Landwirtschaft

IOT-Farm-Management steigert Produktivität und Effizienz

weiterlesen

M2M: Vielfältige Anwendungsgebiete

Die Machine-to-Machine-Kommunikation kennt viele Anwendungsbereiche

weiterlesen

Was sind die Vorteile von M2M?

Zahlreiche Branchen profitieren vom Datenaustausch intelligent vernetzter Objekte.

weiterlesen

Die Entscheidungsträger in deutschen Unternehmen stellen IOT-Plattformen nur ein mittelmäßiges Zeugnis aus

Laut einer aktuellen Umfrage sind IT-Verantwortliche in deutschen Unternehmen nur mäßig zufrieden mit den von ihnen genutzten IoT-Plattformen. Trotzdem kommt die Mehrheit der Firmen heute am Thema Internet of Things nicht mehr vorbei.

Weiterlesen

Steiniger Weg

Auf dem Weg zur digitalen Transformation gibt es noch viele Herausforderungen für deutsche und internationale Unternehmen. Eine aktuelle Studie des digitalen Service-Anbieters Avanade zeigt den Stand der Dinge.

Weiterlesen

Hochsichere SIM-Karte für den Zugang zu 5G-Netzwerken

Der Sicherheitsspezialist Gemalto bringt mit der 5G-SIM-Karte die erste hochsichere Lösung für den 5G-Zugang auf den Markt. Die neue SIM-Card stellt höchste Ansprüche an den Schutz der Teilnehmer und ein nahtloses 5G-Roaming.

Weiterlesen

5G als Grundlage der M2M-Kommunikation

Der neue Mobilfunkstandard 5G ist mehr als ein reiner Nachfolger von LTE/4G. Die Technologie verspricht mehr Bandbreite, geringere Latenzen und völlig neue Anwendungsszenarien.

Weiterlesen

System kommt ohne menschliche Akteure aus

Bei einem Pilotprojekt der Commerzbank und Daimler Trucks wurde eine vollautomatisierte Zahlungslösung entwickelt, die auf Blockchain basiert. Das autonome System könnte beispielsweise die Effizienz von Logistikketten verbessern

Weiterlesen

Roboter fühlen "Schmerz" und reparieren sich selbst

Ein internationales Team von Wissenschaftlern forscht an einer neuen Generation von Robotern: die Androiden bestehen aus weichen Materialien und können sich selbst heilen. Dafür gibt es EU-Fördergelder in Höhe von 3 Millionen Euro.

Weiterlesen

Telekom arbeitet an nuSIM

Die nuSIM soll eine Lösung der Telekom für das Internet der Dinge werden. Auf den ersten Blick scheint sie der eSIM sehr ähnlich, es gibt aber deutliche Unterschiede in der Bauart und Funktionalität.

Weiterlesen

Telekom führt digitalen Service ein

Die Taxiklingel ist ein Angebot der Telekom, das in Zusammenarbeit mit dem Anbieter best.ways organisiert wird. Über einen IoT-Service-Button können Kunden direkt und digital ein Taxi bestellen.

Weiterlesen

„Edge Connect“ Solution von Akamai

Der Serviceprovider Akamai hat eine Lösung für IoT-Messaging im Geschäftskundenbereich gestartet. Edge Connect ermöglicht zuverlässiges Echtzeit-Messaging auf Millionen von IoT-Geräten.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz soll Partner vermitteln

Die Partnersuche ist ein lukratives Geschäft im Internet, Millionen Nutzer greifen auf die Dienste der digitalen Vermittler zurück. Ein neues Start-Up will jetzt einen intelligenten Sprachassistenten als Matchmaker einsetzen.

Weiterlesen

September bietet zahlreiche Events, Messen und Kongresse zu IOT und M2M

Das Internet der Dinge sowie die digitale Zukunft der Industrie sind die zentralen Inhalte einer Reihe von Veranstaltungen im September. Von Cloud Computing über Internet Security bis zu Stadtökonomie werden alle Facetten des digitalen Wandels diskutiert.

Weiterlesen

Das IIoT kurz und prägnant erklärt

Immer häufiger taucht neben der mittlerweile bekannten Buchstabenkombination IoT auch IIoT auf. Worum es sich bei den vier buschstaben genau handelt, erklärt dieser Artikel.

Weiterlesen

Microsoft Report „IoT Signals“

Das Internet der Dinge gilt als Technologietreiber und wird mittlerweile in sehr vielen Unternehmen weltweit implementiert. Der aktuelle IoT Signals Report von Microsoft gibt Aufschluss über die weltweite Akzeptanz von IoT-Lösungen.

Weiterlesen

„WireT“ stellt den Betrieb von Geräten auch nach dem Ende des klassischen Telefonnetzes sicher

Das Ende des klassischen Telefonnetzes bringt Probleme für industrielle Geräte mit Analog-Modems mit sich. Hier setzt die IoT-Lösung WireT des französischen Unternehmens eDevice an.

 

Weiterlesen

Ein neues Sicherheitsrisiko

Immer häufiger bringen Mitarbeiter persönliche IoT-Geräte in Unternehmen mit. Was praktisch klingt, kann jedoch zu einem Sicherheitsrisiko werden.

Weiterlesen

Microsoft gründet KI-Allianz mit Open AI

Microsoft und die Organisation Open AI haben eine Allianz rund um Künstliche Intelligenz (KI) geschlossen. Ziel der Partnerschaft: ein Super-Computer schaffen, dessen Intelligenz über die des menschlichen Gehirns hinausgeht.

Weiterlesen

Zusammenarbeit bei IoT-Plattform

Die Telekom Deutschland kooperiert mit der Software AG, um weltweit Dienste für das Internet der Dinge (Internet of Things; kurz IoT) anzubieten. Unter anderem soll in der Geschäftskundensparte T-Systems die IoT-Plattform „Cloud der Dinge“ neue Funktionen verpasst bekommen.

Weiterlesen

Einsatzbereiche und Typen der Zukunftstechnologie

Künstliche Intelligenz gilt als eine der bedeutendsten Zukunftstechnologien. Wie Unternehmen die Technologie einsetzen können und welche Anwendungsfelder es gibt, erklären wir in diesem Artikel.

Weiterlesen

Kooperation für mehr IIoT-Infrastruktur auf Messen

Die Veranstalter der Hannover Messe sowie der Wirtschaftsverband IoT M2M Council (IMC) sind eine Kooperation eingegangen. Damit will man neue Aussteller und Konferenzinhalte im IIoT-Bereich für Messen gewinnen.

Weiterlesen

Eine Strategie zur Bewältigung der explodierenden IoT-Geräte-Anzahl

Das SaaS-Unternehmen EMnify hat zusammen mit der Universität Würzburg das Forschungsprojekt 5CALE gestartet. Damit will man sich für das exponentielle Wachstum von IoT-Geräten wappnen.

Weiterlesen

M2M SIM, eSIM und nuSIM - SIM-Karten für industriellen M2M-Einsatz

SIM-Karten sind unverzichtbar für die Nutzung verschiedener Dienste im Mobilfunknetz. Das gilt auch für den M2M-Bereich. Die winzigen Chips für den industriellen Gebrauch hören hierbei auf den Namen M2M SIM, eSIM oder – neuerdings – nuSIM.

Weiterlesen

SX-PCECAC2 unterstützt Datendurchsätze bis zu 867 Mbit/s

HY-LINE Communication Products hat mit dem SX-PCEAC2 ein neues WiFi/Bluetooth Kombi Modul von Silex Technology vorgestellt.

Weiterlesen

Lokale 5G-Netze sind laut Breko sicherer als nationale Netze

Lokale und unabhängige 5G-Netze sollen laut der Breko sicherer gegenüber Angriffen und Ausfällen sein. Erste lokale Netze sind bereits in Planung.

Weiterlesen

Rotterdam startet Container-Projekt

Auf seiner zweijährigen Forschungsreise wird der intelligente „Container 42“ eine Vielzahl an Daten über den Güterverkehr zur See und auf dem Land sammeln. Im Hafen von Rotterdam werden diese Daten dann ausgewertet.

Weiterlesen

Wie WLAN bzw. Wifi für M2M genutzt wird

Die in Deutschland WLAN genannte Funktechnik kann zum Aufbau lokaler Funknetzwerke (Englisch Wireless Local Area Networks; kurz WLAN) eingesetzt werden.

Weiterlesen

SuperZOOkelsti soll Fahrradfahren mithilfe von IoT-gesteuerten Skulpturen sicherer machen

SuperZOOkelsti heißt ein Smart-City-Projekt mit leuchtenden Tierskulpturen. Diese sollen auf dem dänischen Land das Radfahren sicherer machen.

Weiterlesen

Die Mobilität beginnt erst jetzt

5G steht in den Startlöchern und bietet nicht nur Datenraten im Gigabit-Bereich und noch kürzere Latenzzeiten, sondern auch das optimale Handling des stetig steigenden Datenverkehrs.

Weiterlesen

Neuer M2M- und IoT-Trend

Sogenannte Intelligent Vending Machines zeigen, welches Potential M2M-Lösungen im Zusammenspiel mit dem Internet of Things (IoT) haben.

Weiterlesen

8. Bremer IT-Sicherheitstag befasst sich mit Produktivität und Sicherheit von IoT-Geräten

Zum 8. Mal findet in diesem Jahr der IT-Sicherheitstag in Bremen statt. Dort befassen sich Experten am 29. August 2019 mit der Frage, wie das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) in der Industrie sicherer gestaltet werden kann.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz gilt als wichtigste Technologie unter Startups

Über ein Drittel der deutschen Startups setzt bereits auf Künstliche Intelligenz (KI). Dies ist ein Ergebnis einer Bitkom-Studie, bei der mehr als 300 Startups befragt wurden.

Weiterlesen

m2m-Modem verbindet sich über NB-IoT mit Telekom-Cloud

Die SMARTbox nano ist ein neues Modem der m2m Germany GmbH, das sich via Narrowband-IoT oder einer TCP/IP-Verbindung mit der Telekom-Cloud verbindet.

Weiterlesen

Chief IoT Officer und Cloud Builder kommen in die Unternehmen

Die digitale Transformation ist im vollen Gange. Im Zuge dessen werden neue Jobs erschaffen wie Chief IoT Officer und Cloud Builder. Wie sich das auf die Belegschaft in Unternehmen auswirkt, erklärt dieser Artikel.

Weiterlesen

Ein Standard für das IoT

Für das Internet der Dinge (Englisch: Internet of Things; IoT) gibt es zahlreiche Funkstandards, die für unterschiedliche Zwecke zum Einsatz kommen. Zu den wichtigsten zählt Narrowband-IoT. In diesem Artikel stellen wir die Technik kurz vor.

Weiterlesen

Deloitte-Umfrage

Deloitte hat in seinem Telko-Expertenbarometer 2019 die Trends ermittelt, die in diesem Jahr den deutschen Telekommunikationsmarkt bestimmen. Dabei wurde unter anderem deutlich, dass 47 Prozent aller befragten Unternehmen sich grundsätzlich für IoT/M2M-Services interessieren.

Weiterlesen

Berg-Insight-Studie

NB-IoT wächst rasant. Im Jahr 2018 wurden weltweit 53 Millionen Geräte ausgeliefert. Für 2019 wird ein Absatz von 142 Millionen Einheiten erwartet. Dies geht aus einer Studie des Analystenhauses Berg Insight hervor.

Weiterlesen

In Dubai wird darüber diskutiert, wie man KI künftig nutzt

Dubai avanciert immer mehr zum Zentrum für die Entwicklung und Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI). Dort versucht man unter anderem die Fragen zu klären, wie man KI nutzt, um unser Leben zu verbessern, setzt sich aber auch mit den Risiken auseinander.

Weiterlesen

W3C-Organisation entwickelt Standard für Vernetzung von IoT-Geräten

Die W3C-Organisation entwickelt aktuell einen gemeinsamen Standard für die Vernetzung von Geräten und Maschinen. WoT (Web of Things) soll dieser Standard heißen und die Industrie 4.0 – das hiesige Internet of Things (IoT) – vorantreiben.

Weiterlesen

Wachsendes Gefahrenpotenzial durch steigenden Internet of Things-Datenverkehr

IoT-Geräte werden weltweit von zahlreichen Unternehmen eingesetzt. Dies führt aber nicht nur zur Effizienzsteigerung bei Arbeitsprozessen, sondern auch zu einer wachsenden Bedrohung durch Cyberkriminelle.

Weiterlesen

Neue Spezifikation DIN SPEC 27072

Insbesondere die Sicherheit von Smart-Home-Geräten soll über die neue DIN-Norm verbessert werden. Endverbraucher und Infrastruktur profitieren so von einem besseren Schutz.

Weiterlesen

KI-Systeme als Komponisten

KI in der Musikproduktion ist bereits weiter verbreitet als die meisten Nutzer vermuten. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze: von der sehr eng gefassten Arbeitsweise einer Musik-App wie Endel bis zum freien Schaffensprozess der Dadabots.

Weiterlesen

Netz der Zukunft für die M2M-Kommunikation

Der Mobilfunkstandard LTE-M bietet viele Vorteile für die M2M-Kommunikation. Jetzt hat Swisscom in Zusammenarbeit mit anderen Telco-Unternehmen Roaming für IoT-Geräte im LTE-M-Netz aktiviert.

Weiterlesen

Kritik der EU-Forschungsgruppe

Damit das Internet der Dinge in der Landwirtschaft sinnvoll genutzt werden kann, müssen die Rahmenbedingungen verbessert werden. Jetzt hat eine EU-Forschungsgruppe Empfehlungen zur Verbesserung der Situation abgegeben.

Weiterlesen

Studie zur Sicherheit von Heimnetzwerken: Smart Home Report 2019

Sicherheitsexperte Avast hat weltweit Smart-Home-Geräte überprüft und deutliche Schwächen festgestellt. Deutschland schneidet in punkto IoT-Sicherheitsstandard gut ab, auch weil die Nutzer sehr verantwortungsbewusst mit dem Thema Sicherheit umgehen.

Weiterlesen

Wachsende Bedeutung von IoT und M2M hat Auswirkungen auf embedded Sim

Das Internet der Dinge (IoT) bekommt für industrielle Anwendungen eine immer größere Bedeutung. Dies hat auch unmittelbare Auswirkungen auf die Entwicklung der Sim-Karten.

Weiterlesen

Showdown im Computerspiel

Eine KI-Software tritt in einem Egoshooter-Spiel gegen menschliche Spieler an. Das selbstlernende System verbessert sich schnell und ist den menschlichen Gegnern bald überlegen.

Weiterlesen

Günstiger Mobilfunktarif für IoT-Platinen

Ab 1,50 US-Dollar pro Monat gibt es die Arduino SIM, die externe Sensoren per 3G oder 2G mit der eigenen Cloud-Infrastruktur verbindet. Eine LTE-kompatible Version soll folgen – ebenso wie Kooperationen mit großen Mobilfunkanbietern.

Weiterlesen

Revolution und höhere Datensicherheit für das Internet of Things

Die Blockchain-Technologie könnte die Entwicklung des Internet of Things weiter vorantreiben und gleichzeitig für mehr Datensicherheit sorgen.

Weiterlesen

Mangelnde Datensicherheit bei IoT-Gerätetransaktionen

56 Millionen Transaktionen von IoT-Geräten in 30 Tagen – dies analysierte Zscaler in seinem Internet of Things Report. Dabei wurde der Traffic von 153 verschiedenen Herstellern in der Cloud Security Plattform gescannt.

Weiterlesen

Der Logistikkonzern DB Schenker setzt auf das Internet der Dinge

Der Logistikkonzern DB Schenker plant die Digitalisierung der gesamten Lieferkette vom Lagerhaus bis zum Warentransport. Dabei soll IoT-Technologie zum Einsatz kommen.    

Weiterlesen

Internet oft Things führt deutsche Unternehmen zum Erfolg

Das Internet of Things (IoT; zu Deutsch: Internet der Dinge) wird das Geschäftsmodell von deutschen Unternehmen positiv beeinflussen. Dies geht aus einer aktuellen Studie von Crisp Research hervor.

Weiterlesen

Neues Institut für Medizin und Künstliche Intelligenz

Essen wird ein neuer Standort für KI in der Medizin. Vier neue Lehrstühle werden sich künftig mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz  in der Diagnose und Therapie beschäftigen.

Weiterlesen

Fetch.ai will digitale Agents einführen

Das aus Cambridge stammende Computer-Start-up Fetch.ai will digitale Makler – sogenannte Agents – auf den Markt bringen. Diese sollen mit anderen Agents Verträge verhandeln und Dienstleistungen automatisch abrechnen.

Weiterlesen

Bosch setzt auf neues IoT-Ökosystem

Die Branche diskutiert auf der Konferenz Connected World 2019 intensiv über IoT und Digitale Transformation. Veranstalter Bosch betont dabei die Bedeutung eines neuen, sicheren Ökosystems für die Dinge.

Weiterlesen

Knackpunkt Urheberrechte

Ein intelligenter Algorithmus wird trainiert und erschafft ein Kunstwerk. Sammler reißen sich um das Werk, Anwender und Entwickler geraten in Streit: Wer ist der Urheber des KI-Kunstwerkes?

Weiterlesen

Alternative Lösung für Alarmmeldesysteme

Die Mutakom-Lösung des IoT-Serviceproviders Sigfox bietet eine kostengünstige Alternative zur Anbindung an IP-basierte Netze. Anwender von M2M- und Alarmmeldesystemen profitieren auch von dem erhöhten Schutz gegen Hacker.

Weiterlesen

Verständlich erklärt: LTE Advanced Pro – 4,5G – in der Machine-to-Machine-Kommunikation

LTE Advanced Pro – oft auch 4,5G – begegnet einem häufig im Zusammenhang mit der Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M). Doch was steckt hinter dieser Bezeichnung? Dieser Artikel klärt auf.

Weiterlesen

Neue Microsoft-Azure-Dienste für Entwickler

Microsoft hat auf der Build 2019 Neues aus den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI), Internet of Things (IoT) und Mixed Reality präsentiert. Dies führt auch zu Neuerungen beim Microsoft Cloud-Dienst Azure.

Weiterlesen

Neues M2M-Modul deckt alle Länder und Standards ab

Quectel hat mit dem LTE-Mobilfunkmodul EG25-G ein global einsetzbares M2M-Modul auf den Markt gebracht. Neben LTE Cat 4 unterstützt das Modul auch ältere Standards wie UMTS und GSM.

Weiterlesen

Gebäudeautomation bei Heizung und Strom, Luftaustausch oder Temperatur- und Lichtregelung

Ein Geschäftsfeld, in dem M2M weltweit bereits erfolgreich angewendet wird ist das Gebäudemanagement. Hier wird M2M durch die Gebäudeautomation oder Gebäudeautomatisierung eingesetzt.

Weiterlesen

Narrowband für das Internet der Dinge

Der österreichische Mobilfunkanbieter 3 will im Sommer ein Narrowband-IoT-Netz starten und damit weiter im Geschäftskundensegment expandieren.

Weiterlesen

Wie können KI-Systeme in Kultureinrichtungen genutzt werden?

Künstliche Intelligenz kann in sämtlichen Bereichen der Arbeitswelt eingesetzt werden. Welche Möglichkeiten bieten sich für Kultureinrichtungen, mit KI-Systemen zu arbeiten?

Weiterlesen

Schweizer Regierungsexperten warnen vor Blackout

Das Internet der Dinge (Englisch: Internet of Things; IoT) kann zum Sicherheitsrisiko werden. Davor warnen IT-Security-Experten der Schweizer Regierung. So könnten viele IoT-Haushaltsgeräte für das Heraufbeschwören eines Blackouts missbraucht werden.

Weiterlesen

Intelligentes und vernetztes Wohnen dank dem Internet der Dinge

In vielen Ländern wie den USA hat sich das Smart Home bereits in den Alltag integriert. Anders sieht das hierzulande aus – noch. Einige deutsche Unternehmen arbeiten daran, Smart Home aus seiner Nische hervorziehen und massenmarkttauglich zu machen.

Weiterlesen

Zwei Millionen IoT-Geräte gefährdet

Der Sicherheitsforscher Paul Marrapese hat zwei Schwachstellen in der vom chinesischen Hersteller Shenzhen Yunni Technology Company entwickelten Peer-to-Peer-Komponente entdeckt. Laut Marrapese sind über zwei Millionen Internet-of-Things (IoT)-Geräte gefährdet.

Weiterlesen

Multi- Band Antennen für Fahrzeuge von PulseLarsen

Der Multi-Band-Anbieter PulseLarsen hat sein Produktportfolio erweitert. Die neuen IoT- und M2M-Applikationen sind für die Frequenzen GPS, GNSS, LTE (MiMo), WiFi (MiMo oder Dual-Band) und ISM nutzbar und können individuell angepasst werden.

Weiterlesen

Automatisierter Datenaustauch ohne Zutun eines Menschen

Machine to Machine (M2M) oder auch „Internet der Dinge“, wie es oft genannt wird, kennt viele Anwendungsgebiete. Branchen profitieren vom Datenaustausch intelligent vernetzter Objekte.

Weiterlesen

Microsoft kauft sich Echtzeit-Betriebssystem

Microsoft übernimmt Express Logic, ein Unternehmen, das sich auf Echtzeitbetriebssysteme für Mikrocontroller spezialisiert hat. Ein Schachzug, der gut in die rasante Entwicklung des IoT passt.

Weiterlesen

Untersuchung zu Start-ups mit KI-Thematik

Eine aktuelle Studie der TU München zeigt deutlich die Konzentration der KI-Start-Ups auf die Standorte Berlin und München. Während in Berlin die meisten Gründer zu finden sind, gibt es in München mehr Geld.

Weiterlesen

IoT-Funktechnologien im Überblick

Für das Internet der Dinge (Englisch: Internet of Things; IoT) gibt es zahlreiche Funkstandards, die für unterschiedliche Zwecke zum Einsatz kommen. Die wichtigsten stellen wir in diesem Artikel vor.

Weiterlesen

Großes Interesse an kommerziellen IoT-Projekten

Die Zahl der kommerziellen IoT-Projekte wächst stetig, das ergab eine Umfrage unter Entwicklern. Damit setzt sich der Trend aus den vergangenen Jahren fort.

Weiterlesen

WebThings ist ein Open-Source-Projekt des IoT-Teams bei Mozilla

Das IoT-Projekt der gemeinnützigen Organisation Mozilla soll die Standards für Sicherheit, Datenschutz und Interoperabilität vorantreiben.

Weiterlesen

Bringt KI unsere Energieversorgung an ihre Grenzen?

Künstliche Intelligenz benötigt viel Energie. Der Faktor Energieversorgung darf daher bei der Weiterentwicklung von KI-Systemen nicht außer Acht gelassen werden.

Weiterlesen

Smart Meter sammeln Verbrauchsdaten beispielsweise von Strom, Gas, Wasser oder Wärme

Smart Meter, deutsch: intelligente Zähler bezeichnet einen Zähler, der Energieverbrauch und Nutzungszeit der Energie in kurzen Zeitabständen erfasst und diese Daten dann weiterleitet.

Weiterlesen

Mehr Einsatzmöglichkeiten dank LTE-Modul

Durch die Implementierung von LTE bietet das LoRa-Gateway Sentrius RG186 von Laird ein größeres Einsatzspektrum.

Weiterlesen

Gute Ideen und hohe Investitionen in das Internet der Dinge

Zahlreiche Start-Ups setzen auf intelligente Lösungen, die auf dem Internet der Dinge basieren. Der zukunftsträchtige Bereich zieht Investoren an, die ihre Gelder gerne in IoT-Unternehmen stecken.

Weiterlesen

Zusammenarbeit im Bereich Künstlicher Intelligenz

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek ist nach Japan gereist, um Gespräche über Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung zu führen.

Weiterlesen

VPN Lösung für das Internet der Dinge

HY-LINE Communication – ein Lieferant für IoT+M2M Connectivity Systemlösungen – hat einen industriellen Router mit Firewall und einfacher Plug & Go™-Konnektivität präsentiert. Der TOSIBOX® Lock 150 fungiert dabei als Endpunkt für sichere Fernverbindungen.

Weiterlesen

Kann ein KI-System den Arzt ersetzen?

Intelligente Algorithmen liefern bereits überzeugende Ergebnisse in der Diagnose von Hautkrebs und Augenkrankheiten. Was spricht für, was gegen den Einsatz von KI in der Medizin?

Weiterlesen

Eine Zukunft für Digitale Zwillinge

Digitale Zwillinge sollen bald keine Zukunftsmusik mehr sein – zumindest wenn es nach Prof. Dr. Tim Weingärtner geht. In einem aktuellen Report des Informatikers wird die Verknüpfung von Blockchain, dem Internet der Dinge (IoT), Künstlicher Intelligenz (KI) beleuchtet.

Weiterlesen

Datensicherheit bei IoT-Geräten nicht zufriedenstellend

Datenschutz und das Internet of Things (IoT; zu Deutsch: Internet der Dinge) lassen sich scheinbar nur schwer miteinander vereinbaren. Was den Datenschutz beim IoT so schwierig macht und was Anwender tun können, um sich und ihre Daten zu schützen, erklären wir in diesem Artikel.

Weiterlesen

EU-Komitee, britische Regierung und Branchenverband definieren neue Verordnung

Das Europäische Komitee für Normung, die britische Regierung und der Branchenverband Cybersecurity Tech Accord haben Sicherheitsstandards für Geräte definiert, die über das Internet der Dinge (Internet of Things; kurz: IoT) vernetzt sind.

Weiterlesen

EU-Kommission legt Ethik-Regeln für KI-Systeme vor

Europa legt großen Wert auf die Entwicklung von verträglichen KI-Systemen. Jetzt hat eine Expertengruppe einen Regelkatalog vorgelegt, damit startet auch die Pilotphase für die Überprüfung der Ethik-Regeln.

Weiterlesen

Alles über Webservices bei M2M - Merkmale, Vorteile, Nachteile

Webservices spielen in der Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M-Kommunikation) eine wichtige Rolle. Wie diese aussieht und was Webservices überhaupt sind, erklärt dieser Artikel.

Weiterlesen

SAP und T-Systems koppeln Clouds

SAP und T-Systems koppeln ihre Clouds für vernetzte Geräte und Sensoren. Dadurch können Kunden ihre IoT-Daten nahtlos in die SAP-Systeme integrieren.

Weiterlesen

Lancom präsentiert M2M-Gateway

Der deutsche Netzwerkausrüster Lancom hat auf der Hannover Messe seinen ersten Entwurf für ein Machine-to-Machine (M2M) VPN-Gateway präsentiert. Dieses soll sich mit anderen Lancom-Produkten in ein SD-WAN integrieren lassen, wodurch sich Industrieanlangen fernsteuern und überwachen lassen.

Weiterlesen

Verändert KI die Art und Weise, wie Menschen Sex haben?

Sind smarte Sex-Technologien ein Heilmittel für einsame Menschen oder fördern sie die Verrohung der Gesellschaft? Der Einzug von KI in unsere Intimität wird kontrovers diskutiert.

Weiterlesen

Düsseldorfer Netzbetreiber sucht IoT-Geschäftsideen

Vodafones Startup-Accelerator UPLIFT will das Internet der Dinge (Internet of Things; IoT) gestalten – mittels individuellen Partnerschafen. Somit können auch Sie als Vodafone-Partner die Zukunft mitgestalten.

Weiterlesen

Praktische Anwendungsbeispiele aus dem Alltag

Das Internet der Dinge (Internet of Things; kurz: IoT) ist in aller Munde. Doch leider wird das Thema oftmals viel zu theoretisch abgehandelt. Um ein besseres IoT-Verständnis zu erlangen, haben wir hier einige Anwendungseispiele aus dem Alltag aufgegriffen.

Weiterlesen

Friesack stellt eigenen Funkmast auf

Das kleine Örtchen Friesack in Brandenburg hatte offenbar genug von der Ausbaupolitik der deutschen Netzbetreiber und der Regierung – und stellte sich kurzerhand in Eigenregie einen Funkmast auf. Somit versorgen sich die etwa 2.500 Einwohner selbst und völlig legal mit dem Internet der Dinge.

Weiterlesen

IOT-Farm-Management - Optimierung von Wegen, Maschinennutzung und Betriebsmitteleinsatz

Das Internet of Things (IoT; zu Deutsch: Internet der Dinge) ist längst in der Landwirtschaft angekommen. Das sogenannte Digital Farming kommt auf vielen Bauernhöfen und landwirtschaftlichen Betrieben zum Einsatz. Damit lassen sich Produktivität und Effizienz steigern.

Weiterlesen

Smarter Türöffner macht Paketenboten die Tür in Mehrfamilienhäusern auf

Vodafone hat einen smarten, digitalen Türöffner präsentiert, der im Internet der Dinge (Internet oft Things; kurz: IoT) vernetzt ist. Das sogenannte „Smart door“-Lösung ermöglicht Paketboten und anderen Dienstleistern einen schlüssellosen Zugang zu Mehrfamilienhäusern.

Weiterlesen

Sichere Vernetzung von Industrieanlagen über das VPN-Serviceportal Digicluster von Lucom

Der M2M-Dienstleister Lucom bietet über das VPN-Serviceportal Digicluster die Möglichkeit, komplette Anlagen, Maschinen und Netzwerke miteinander zu verbinden. Als Absicherung und Schutz dienen dabei eine Festlegung der Zugriffsrechte sowie die Verschlüsselung der VPN-Verbindungen.

Weiterlesen

"E-Energy" oder "Internet der Energie"

Smart grids, zu Deutsch „intelligente Stromnetze“, sind Netze, in denen Produzenten, Versorger und Verbraucher von Strom in einem Netz zusammengeschlossen werden.

Weiterlesen

Das IIoT (Industrial Internet of Things; zu Deutsch: industrielles Internet der Dinge) nimmt fahrt auf

Auf der Hannover Messe werden einige der einflussreichsten IIoT-Anbieter Rede und Antwort zur Bereitstellung von Software, Hardware und Verbindungsdiensten für eingebettete Geräte stehen.

Weiterlesen

DDoS Threat Intelligence Report von A10 Networks

IoT-Geräte werden immer mehr ausgenutzt, um Ziele weltweit mit synchronisierten Attacken anzugreifen. Dies geht aus dem neuen „DDoS Threat Intelligence Report“ des IT-Security-Anbieters A10 Networks hervor.

Weiterlesen

NetModule stellt auf der Hannover Messe M2M-Industrial-Router vor

Auf der Hannover Messe hat der Kommunikationsspezialist NetModule eine Auswahl seiner Industrial-Router für den M2M-Einsatz präsentiert – darunter der NB800 für robuste Verbindungen bei Industrie 4.0 Anwendungen.

Weiterlesen

McKinsey: Diese Erfolgsfaktoren sollten IOT-Unternehmen kennen

Das Internet of Things (IoT) ist für Unternehmen ein bedeutender Markt. Das Beratungsunternehmen McKinsey hat neun Faktoren ermittelt, mit denen sich IoT-Konzerne deutlich von der Konkurrenz abheben können.

Weiterlesen

Marktanalysten erwarten starkes Wachstum in China und Indien

Der Report von Garner Insights stützt sich auf aktuelle Zahlen aus dem M2M-Gesundheitsmarkt und liefert eine Prognose für die Marktentwicklung bis 2023.  

Weiterlesen

Mithilfe von M2M-Zellmodulen lassen sich Energieverbrauch und Sicherheit optimieren

Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona hat IDEMIA, der global führende Lösungsanbieter im Bereich Augmented Identity, die neuesten Funktionen seiner DIM® Low-Power-Lösung präsentiert.

Weiterlesen

Ära Android Things geht zu Ende

Google verabschiedet sich von der IoT-Plattform Android Things. Künftig soll sie nur noch bei OEM-Partnern und zum Experimentieren zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

m2m-kommunikation.de – Das Portal für Machine-to-Machine-Kommunikation und IOT

Die Einsatzmöglichkeiten für M2M-Technologien sind vielfältig, etwa in der Medizin, der Landwirtschaft, der Gastronomie und der Logistik. Experten gehen davon aus, dass bis 2030 mehr Maschinen miteinander Daten austauschen werden als Menschen. Das Redaktionsteam von m2m-kommunikation.de berichtet über den M2M-Markt in Deutschland und die weltweiten Entwicklungen im Machine-to-Machine- & IOT-Segment. Die Redaktion macht auf wichtige Branchenevents aufmerksam, liefert Hintergrund-Informationen zu M2M-Hardware und IOT-Anwendungsgebieten. Auf dem Fachportal für M2M-Kommunikation werden aktuelle News zum M2M-Geschehen veröffentlicht, Ratgeber-Artikel zu komplexen Themenfeldern im M2M- & IOT-Bereich verfasst, Internet-of-Things-Trends näher beleuchtet und Statistiken im Zusammenhang mit M-to-M und dem Internet der Dinge aufbereitet. Das M2M-Portal für Deutschland vermittelt seit 2013 entscheidende Informationen aus der Welt der Machine-to-Machine-Kommunikation. Ganz dem Magazincharakter folgend, werden nicht nur technische M2M- & IOT-Highlights vorgestellt, sondern zusätzlich Hintergründe in ihrer Gesamtheit erläutert. Marktübersichten zu ausgewählten Themen wie E-Health, Smart Home oder selbstfahrenden Autos runden die Berichterstattung ab.

Über uns

Das Redaktionsteam informiert über neueste Trends in der M2M-Kommunikation und dem Internet der Dinge (internet of things). Dabei werden Hintergründe, Entwicklungen und Perspektiven der gesamten M2M- & IOT-Branche näher beleuchtet.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz