Smart Home: Cloud-basierte Plattform von Conrad Connect

Der Elektronikspezialisten Conrad plant das Smart Home zu vereinfachen. Mit Conrad Connect sollen auch Reseller die Möglichkeit haben, neue und smarte Services für Kunden zu entwickeln.

Weiterlesen

Deutsche Unternehmen setzen immer mehr IoT-Technologien ein

Deutsche Unternehmen – allen voran Industriefertiger und Automobilhersteller – setzen immer mehr auf das Internet der Dinge (englisch Internet of Things; IoT). Dies geht aus einer aktuellen Studie des ISG Provider Lens hervor.

Weiterlesen

Die Digitalisierung des Roten Kreuzes

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) steckt gerade mitten in der Digitalisierung. Neben einer weltweiten Vernetzung sind auch digitales Arbeiten und IoT-LandRover Punkte auf der Agenda.

Weiterlesen

BMI will deutsche Städte zukunftsfit machen

Die digitale Modernisierung hält nun auch in den deutschen Städten Einzug. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) will mit dem Bundeswettbewerb „Smart Cities made in Germany“ Städte und Kommunen fit für die (digitale) Zukunft machen. Die erste Staffel hat bereits begonnen.

Weiterlesen

Bereits heute sind rund 27 Milliarden IoT-Devices im Einsatz

Das Internet der Dinge (Internet of Things, kurz Iot) breitet sich weiter aus. Bereits heute gibt es 27 Milliarden IoT-Geräte. Bis zum Jahr 2025 soll sich dieser Wert auf 75 Milliarden erhöhen.

Weiterlesen

Wuxi richtet IoT-Messe aus

Die Messe World IoT Expo findet mittlerweile zum vierten Mal in der ostchinesischen Stadt Wuxi statt. Experten von rund 500 internationalen Unternehmen diskutieren vier Tage lang über IoT-relevante Themen.

Weiterlesen

Bitkom-Warnung

Der Rollout von intelligenten Stromzählern (Smart Meter) in Deutschland steht kurz bevor. Smart Metering mache laut Bitkom aber nur Sinn, wenn die volle Funktionalität für Verbraucher zur Verfügung steht. Genau das könnte durch eine Überregulierung gefährdet werden.

Weiterlesen

Hochsichere SIM-Karte für den Zugang zu 5G-Netzwerken

Der Sicherheitsspezialist Gemalto bringt mit der 5G-SIM-Karte die erste hochsichere Lösung für den 5G-Zugang auf den Markt. Die neue SIM-Card stellt höchste Ansprüche an den Schutz der Teilnehmer und ein nahtloses 5G-Roaming.

Weiterlesen

System kommt ohne menschliche Akteure aus

Bei einem Pilotprojekt der Commerzbank und Daimler Trucks wurde eine vollautomatisierte Zahlungslösung entwickelt, die auf Blockchain basiert. Das autonome System könnte beispielsweise die Effizienz von Logistikketten verbessern

Weiterlesen

Die Mobilität beginnt erst jetzt

5G steht in den Startlöchern und bietet nicht nur Datenraten im Gigabit-Bereich und noch kürzere Latenzzeiten, sondern auch das optimale Handling des stetig steigenden Datenverkehrs.

Weiterlesen

m2m-Modem verbindet sich über NB-IoT mit Telekom-Cloud

Die SMARTbox nano ist ein neues Modem der m2m Germany GmbH, das sich via Narrowband-IoT oder einer TCP/IP-Verbindung mit der Telekom-Cloud verbindet.

Weiterlesen

Studie zur Sicherheit von Heimnetzwerken: Smart Home Report 2019

Sicherheitsexperte Avast hat weltweit Smart-Home-Geräte überprüft und deutliche Schwächen festgestellt. Deutschland schneidet in punkto IoT-Sicherheitsstandard gut ab, auch weil die Nutzer sehr verantwortungsbewusst mit dem Thema Sicherheit umgehen.

Weiterlesen

Wachsende Bedeutung von IoT und M2M hat Auswirkungen auf embedded Sim

Das Internet der Dinge (IoT) bekommt für industrielle Anwendungen eine immer größere Bedeutung. Dies hat auch unmittelbare Auswirkungen auf die Entwicklung der Sim-Karten.

Weiterlesen

Alternative Lösung für Alarmmeldesysteme

Die Mutakom-Lösung des IoT-Serviceproviders Sigfox bietet eine kostengünstige Alternative zur Anbindung an IP-basierte Netze. Anwender von M2M- und Alarmmeldesystemen profitieren auch von dem erhöhten Schutz gegen Hacker.

Weiterlesen

Zwei Millionen IoT-Geräte gefährdet

Der Sicherheitsforscher Paul Marrapese hat zwei Schwachstellen in der vom chinesischen Hersteller Shenzhen Yunni Technology Company entwickelten Peer-to-Peer-Komponente entdeckt. Laut Marrapese sind über zwei Millionen Internet-of-Things (IoT)-Geräte gefährdet.

Weiterlesen

Multi- Band Antennen für Fahrzeuge von PulseLarsen

Der Multi-Band-Anbieter PulseLarsen hat sein Produktportfolio erweitert. Die neuen IoT- und M2M-Applikationen sind für die Frequenzen GPS, GNSS, LTE (MiMo), WiFi (MiMo oder Dual-Band) und ISM nutzbar und können individuell angepasst werden.

Weiterlesen

Lancom präsentiert M2M-Gateway

Der deutsche Netzwerkausrüster Lancom hat auf der Hannover Messe seinen ersten Entwurf für ein Machine-to-Machine (M2M) VPN-Gateway präsentiert. Dieses soll sich mit anderen Lancom-Produkten in ein SD-WAN integrieren lassen, wodurch sich Industrieanlangen fernsteuern und überwachen lassen.

Weiterlesen

Smarter Türöffner macht Paketenboten die Tür in Mehrfamilienhäusern auf

Vodafone hat einen smarten, digitalen Türöffner präsentiert, der im Internet der Dinge (Internet oft Things; kurz: IoT) vernetzt ist. Das sogenannte „Smart door“-Lösung ermöglicht Paketboten und anderen Dienstleistern einen schlüssellosen Zugang zu Mehrfamilienhäusern.

Weiterlesen

Sichere Vernetzung von Industrieanlagen über das VPN-Serviceportal Digicluster von Lucom

Der M2M-Dienstleister Lucom bietet über das VPN-Serviceportal Digicluster die Möglichkeit, komplette Anlagen, Maschinen und Netzwerke miteinander zu verbinden. Als Absicherung und Schutz dienen dabei eine Festlegung der Zugriffsrechte sowie die Verschlüsselung der VPN-Verbindungen.

Weiterlesen

NetModule stellt auf der Hannover Messe M2M-Industrial-Router vor

Auf der Hannover Messe hat der Kommunikationsspezialist NetModule eine Auswahl seiner Industrial-Router für den M2M-Einsatz präsentiert – darunter der NB800 für robuste Verbindungen bei Industrie 4.0 Anwendungen.

Weiterlesen

Über uns

Das Redaktionsteam informiert über neueste Trends in der M2M-Kommunikation und dem Internet der Dinge (internet of things). Dabei werden Hintergründe, Entwicklungen und Perspektiven der gesamten M2M- & IOT-Branche näher beleuchtet.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz