Fink fordert von der Politik eine bessere und klarere Strukturierung der Kompetenzen

Seit März 2016 steht die M2M Alliance unter neuer Leitung. Mit Andreas Fink wurde ein Mann zum Vorstandvorsitzenden gewählt, der Theorie und Praxis, Forschung und Anwendung in einer Person vereint.

Weiterlesen

Die M2M Kommunikation wird nahezu alle Leitindustrien verändern.

Vodafone hat den „M2M Barometer 2015“ vorgelegt. Hinter dem Kürzel „M2M“ verbergen sich die neuen Technologien des Internets der Dinge. Vodafone hat Unternehmen befragt, in welchem Maße sich mit dem Thema befassen und ob sie bereits diese Technik einsetzen.

Weiterlesen

Internet der Dinge imacht bereits mehr als 10 Prozent der Unternehmens-Einnahmen aus

Der Chip-Hersteller Qualcomm will bis 2015 rund 5 Milliarden Geräten des Internet der Dinge mit der eigenen Technik ausstatten. Dies teilte Qualcomm-Präsident Derek Aberle auf der Unternehmens-Veranstaltung „Internet of Everything“ in San Francisco mit.

Weiterlesen

Daten von vernetzten Triebwerken oder aus dem öffentlichen Nahverkehr werden bereits ausgewertet

Der Computerkonzern IBM plant Milliarden in das Geschäft mit dem Vernetzen von Techniken – auch Internet der Dinge genannt – zu investieren.

Weiterlesen

Das Internet der Dinge ist keine Vision mehr

Das Internet der Dinge ist eine sperrige Bezeichnung für eine Vision, die keine mehr ist. Dies verdeutlichte unter anderem Samsungs Präsident BK Yoon auf der diesjährigen CES in Las Vegas.

Weiterlesen

Ende-zu-Ende-Sicherheit vom Sensor beziehungsweise Aktor bis zur Bedienoberfläche

Das ZIM Kooperationsnetzwerk M2MLAB hat die zweite Phase der Entwicklung einzelner Module für sichere M2M-Kommunikationslösungen eingeläutet.

Weiterlesen

"Managed Service" bietet neben flexiblen Vertragsmodellen auch ein Sim Management

Der österreichische M2M-Experte Microtronics vermarktet ab sofort international einheitliche Tarife für die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M)

Weiterlesen

From Technology to Business

Der diesjährige M2M Summit diente in seiner achten Auflage vor allem als Informationsveranstaltung für Unternehmen, die M2M nutzen möchten. Insgesamt nahmen etwa 800 Teilnehmer aus über 35 Ländern teil.

Weiterlesen

Der Anwender steht jetzt mehr im Mittelpunkt

Immer mehr Unternehmen nutzen M2M-Technologien – also Anwendungen mit deren Hilfe Maschinen miteinander kommunizieren können. Vor allem das „Internet of Things“ ist ein Grund für den rapiden Anstieg der Nachfrage.

Weiterlesen

Wachstum in Automobil- und Versorgungsunternehmen sorgen für den Anstieg der M2M-Kommunikation

Die USA beherrscht die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M): 19 Prozent aller M2M-Verbindungen weltweit fallen auf die USA zurück. Allein in diesem Jahr werden 41 Millionen Verbindungen erwartet. So steht es im neuen Bericht der Organisation GSMA.

Weiterlesen

Internet of Things (IoT) verbindet Milliarden von Objekten

Neben dem WWW entsteht ein zweites Internet – es soll ausschließlich für die Kommunikation von Maschinen genutzt werden.

Weiterlesen

M2M-Studie von Vodafone und dem britischen Marktanalysten Circle Research

Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) nimmt weltweit zu. Insbesondere Unternehmen aus der Unterhaltungselektronik, der Automobilbranche und dem Energiesektor setzen immer häufiger M2M-Lösungen ein.

Weiterlesen

App zeigt dem Fahrer an, wo ein freier Parkplatz zur Verfügung steht

M2M-Kommunikation kann das Leben leichter machen – beispielsweise für Parkplatzsuchende in der italienischen Stadt Pisa. Dort ist jetzt ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der Telekom an den Start gegangen, das Autofahrer bei der Parkplatzsuche unterstützt.

Weiterlesen

China hält mit über 50 Millionen Verbindungen einen Anteil von 25 Prozent des weltweiten M2M-Marktes

China ist Vorreiter bei der Einführung von M2M-Technologien (Machine-To-Machine). Zu diesem Ergebnis kommt der internationale Branchenverband GSMA in seinem aktuellen Bericht „How China is Set for Global M2M Leadership“.

Weiterlesen

Mehr als 2.000 neue IMC-Mitglieder seit Februar

Das Internet der Dinge ist ein Zukunftsmarkt, davon sind die Gründer des neuen Branchenverbandes IMC überzeugt. IMC steht für International M2M Council, der Verband setzt sich für die Verbreitung von Machine-to-Machine-Lösungen (M2M) ein.

Weiterlesen

Berger-Studie beschäftigt sich mit dem Thema Industrie 4.0 in Europa

Die Industrie steht vor einer neuen Revolution: die Vernetzung von Maschinen und Fabriken über das das Internet der Dinge wird ein neues Zeitalter in der Industrieproduktion einläuten. Davon sind die Experten der Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants überzeugt.

Weiterlesen

Im Bereich der M2M-Lösungen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt

Das Internet der Dinge wird das Jahr 2014 entscheidend prägen. Innovative Machine-to-Machine (M2M)-Lösungen stehen ganz oben auf der Agenda vieler Unternehmen der Telekommunikationsbranche.

Weiterlesen

Arkessa werde spezielle SIM-Kartenverträge für M2M-Lösungen anbieten

Arkessa, der Britische Service-Provider für M2M-Produkte will mit speziellen Prepaido-Modellen im deutschen Markt Fußfassen.

Weiterlesen

Nahezu unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten für M2M

Eco, der Verband der deutschen Internetwirtschaft äußert sich zu M2M-Kommunikation. Insbesondere für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie sei das Potenzial von M2M vielversprechend, so ein aktueller Report des Verbandes.

Weiterlesen

Vodafone hat weltweit verschiedene Unternehmen zu der Entwicklung der M2M-Industrie befragt

Das Internet der Dinger erwartet großes Wachstum. Laut dem „M2M Adaption Barometer“ wird die Zahl der eingesetzten M2M-Anwendungen in den nächsten zwei Jahren deutlich einsteigen. Bis jetzt nutzt nur jede zehnte Firma das Internet der Dinge.

Weiterlesen

Über uns

Das Redaktionsteam informiert über neueste Trends in der M2M-Kommunikation und dem Internet der Dinge (internet of things). Dabei werden Hintergründe, Entwicklungen und Perspektiven der gesamten M2M- & IOT-Branche näher beleuchtet.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz