M2M - Bluetooth

In der Machine-to-Machine (M2M) Kommunikation wird auch Bluetooth eingesetzt. Die Übertragung per Bluetooth wird für Funkverbindungen auf kurzen Distanzen bis zu 300 Metern eingesetzt.

Bluetooth-Verbindungen werden unter anderem sowohl im Bereich des Mobilfunks und der Unterhaltungselektronik als auch für Industrieanwendungen eingesetzt.

Störungsresistente Technik

Bluetooth-Verbindungen sind aufgrund der eingesetzten Technologie des adaptiven Frequenzsprungverfahrens, bei dem bis zu 1600-mal pro Sekunde die Frequenz gewechselt wird, besonders zuverlässig und störungsresistent.

Neben den bekannten Anwendungen für Handys, PCs oder Spielkonsolen wird die Bluetooth-Technologie vor allem in der Industrie genutzt. Die wenig anfällige Technik eignet sich gut zur kabellosen Kommunikation zwischen verschiedenen Komponenten von Maschinen.

Vielfältig einsetzbar

Bluetooth wird in ganz unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, so zum Beispiel bei Alarmsystemen und als Schlüssel. Als eindeutiger Schlüssel ist jedes Bluetooth-fähige Gerät nutzbar. Dabei wird das Bluetooth-Gerät einmalig am Schloss angemeldet und dann erkannt, wenn das Gerät in die Nähe des Schlosses kommt.

Bluetooth-Module werden auch in der der Medizintechnik eingesetzt, etwa bei der Einstellung von Arm- oder Bein-Prothesen über Funk. Auch die Messwerte von Blutdruckmessgeräten können per Bluetooth an das Handy des Patienten und von dort an den behandelnden Arzt übermittelt werden. Auch Verbrauchsdaten wie der Stand des Stromzählers können elektronisch erfasst und per Bluetooth-Chip zentral weitergemeldet werden.

Im Transport- und Logistik-Bereich sind die Einsatzmöglichkeiten von Bluetooth-Anwendungen ebenfalls zahlreich. So kann der Warenbestand per Funk überwacht werden und die Kommunikation zwischen Kasse und Barcode-Scanner wird durch Bluetooth ermöglicht.

Digitale Stifte arbeiten ebenfalls mit Bluetooth. Handschriftlich erfasste Daten und Notizen werden über Bluetooth-Funk an den PC übermittelt, so dass eine erneute digitale Eingabe entfällt.